Abfallbetriebe des
Nationalparklandkreises Birkenfeld

Aktuelles

Schadstoffmobil sammelt zum letzten Mal in diesem Jahr

Von Altölbehältnissen über flüssige Farbreste bis Unkrautbekämpfungsmittel: In jedem Haushalt finden sich zahlreiche Produkte, deren Inhaltsstoffe für die Gesundheit sowie die Umwelt gefährlich sein können und deshalb mit Umsicht entsorgt werden müssen.

Privathaushalte können haushaltsübliche Mengen dieser sog. Problemabfälle am Schadstoffmobil abgeben, welches wieder samstags im Zeitraum vom 17.09.-05.11.2022 zum letzten Mal in diesem Jahr kreisweit unterwegs sein wird.

Die genauen Termine mit Uhrzeiten und Haltestellen sind in den aktuellen Abfuhrplänen aufgeführt oder können im „persönlichen Abfallkalender“ sowie in unserer Abfall-App abgerufen werden.

Wichtig: Problemabfälle sind vorzusortieren und verschiedene Flüssigkeiten dürfen nur unvermischt und getrennt in verschlossenen Behältern abgegeben werden.

 

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit der Anlieferung am Sonderabfallzwischenlager der Fa. Remondis in Hoppstädten-Weiersbach, Harald-Fissler-Straße 8 (an vorgegebenen Terminen von 13:00-17:00 Uhr für private Haushalte geöffnet, s. unsere Homepage)

 

Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe sind von der unentgeltlichen Abgabe ausgeschlossen und selbst für die ordnungsgemäße Entsorgung dieser Abfälle verantwortlich.

 

Bei Fragen und Anregungen können Sie sich direkt telefonisch unter 06782/9989-22, per Mail an abfallberatung@egb-bir.de oder über das Kontaktformular an unsere Abfallberatung wenden.

Wichtige Formulare und Informationen im Schnellzugriff:

Änderungsanzeigen für Bestands- und Neukunden
Zahlungsmöglichkeiten
Abfall-ABC