Abfallbetriebe des
Nationalparklandkreises Birkenfeld

Aktuelles

Entsorgung Asbest- und HBCD-haltiger Dämmstoffe sowie künstlicher Mineralfaser (KMF)

Werden Gebäude umfassend saniert bzw. abgetragen, kommt man in den meisten Fällen bewusst oder vielleicht auch unbewusst mich gefährlichen Abfällen in Kontakt. Aus diesem Grund sollte bereits im Vorfeld in Erfahrung gebracht werden, ob solche Abfälle anfallen. Falls ja, ist ein qualifizierter Fachmann mit Sachkunde gefragt.

 

Asbest- und HBCD-haltige Abfälle sowie Dämmstoffe aus künstlicher Mineralfaser (KMF) können nur am Abfallwirtschaftszentrum - AWZ - Reibertsbach entsorgt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Abfall-Infothek.

 

Bei Fragen und Anregungen können Sie sich direkt telefonisch unter 06782/9989-22, per Mail an abfallberatung@egb-bir.de oder über das Kontaktformular an unsere Abfallberatung wenden.

Wichtige Formulare und Informationen im Schnellzugriff:

Änderungsanzeigen für Bestands- und Neukunden
Zahlungsmöglichkeiten
Abfall-ABC