Abfallbetriebe des
Nationalparklandkreises Birkenfeld

Aktuelles

Foto: airborne77 / Fotolia.com

Ressourcen schonen – Abfall vermeiden

Alle wissen es: Wir leben weit über unsere ökologischen Verhältnisse und es scheint völlig normal geworden zu sein. Aber es fällt neben all den anderen beunruhigenden Nachrichten, die wir täglich erhalten, gar nicht mehr auf. Dennoch es ist ein gewaltiges Problem. Ein Großteil der natürlichen Rohstoffe ist endlich und nicht erneuerbar.

Wie viel Erde verbraucht unser Lebensstil?

Wir verbrauchen mehr Ressourcen als die Erde regenerieren kann. Wenn sich dieser Verbrauch ungehindert fortsetzt, sind 2030 zwei Planeten nötig, um den Bedarf an Nahrung, Wasser und Energie der Menschheit zu decken. Es ist also ganz einfach: Wir müssen so sparsam als möglich mit den Rohstoffen umgehen. Tun wir das nicht, ist ein menschenwürdiges Leben auf der Erde mittel- und langfristig nicht mehr möglich.

Genügt es Konsumgewohnheiten zu verändern?

Und doch, wir verbrauchen zu viele Ressourcen und produzieren dabei noch viel zu viel Abfall. Jeder, der versucht an seinem Verhalten etwas zu verändern, weiß dass dies nicht ganz so einfach ist, wie es scheint. Denn wer am normalen Leben teilhat, produziert ständig Abfall, egal wie wenig er auch verbraucht und konsumiert.

Tipps wo jeder persönlich Ressourcen schonen und Abfall vermeiden kann

Ressourcenschonender zu leben ist möglich. Als Einzelperson und als Gesellschaft:

  • Nichts Überflüssiges kaufen produziert weniger Abfall
  • Auf Einweggeschirr, Einwegfeuerzeuge, Einwegstifte usw. verzichten
  • Mehrwegsysteme statt Einweg nutzen
  • Qualität statt Quantität – langlebige Produkte kaufen
  • Reparieren statt neu kaufen
  • Leihen oder tauschen statt besitzen
  • Recyceln – aus alten Gegenständen Neue kreieren
  • Zu schade für den Abfall – verschenken statt wegwerfen
  • Umverpackungen möglichst meiden
  • Konsequent keine To-Go-Produkte kaufen
  • Akkus statt Einwegbatterien
  • Papier beidseitig nutzen
  • Recyclingprodukte aus Altpapier oder anderen Altstoffen kaufen
  • Schadstoffhaltige Produkte vermeiden
  • Geschenke umweltfreundlich verpacken

 

Bei Fragen und Anregungen können Sie sich direkt telefonisch unter 06782/9989-22, per Mail an abfallberatung@egb-bir.de oder über das Kontaktformular an unsere Abfallberatung wenden.

Wichtige Formulare und Informationen im Schnellzugriff:

Änderungsanzeigen
Zahlungsmöglichkeiten
Abfall-ABC