Abfallbetriebe des
Nationalparklandkreises Birkenfeld

Aktuelles

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Serviceangebot des AWB (Stand: 05.05.2020)

 

Erreichbarkeit der Verwaltung in Birkenfeld

Aktuell ist ein persönliches Vorsprechen bei uns nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Darüber hinaus sind wir auf folgenden Wegen erreichbar:

Sollte auf diesen Wegen einmal kein Mitarbeiter erreichbar sein, wird über unsere Telefonzentrale (Tel.: 06782/9989-0 oder E-Mail an info@egb-bir.de) sowie den geschalteten Anrufbeantworter ein zeitnaher Rückruf organisiert. Alternativ können Sie sich auch über das Kontaktformular an uns wenden.

 

Reguläre Abfallabfuhren im Nationalparklandkreis

Bisher gibt es keine Beeinträchtigungen der regelmäßigen Abfallabfuhren - somit können sämtliche Abfälle (Altpapier, Gelbe Säcke, Restabfall und Sperrabfälle) wie gewohnt am jeweiligen Abfuhrtag bis 06:00 Uhr bereitgestellt werden.

 

Wiedereröffnung unserer Wertstoffhöfe

Das Abfallwirtschaftszentrum - AWZ - Reibertsbach bei Reichenbach sowie die Abfall-/Wertstoffannahmestellen Idar-Oberstein und Rhaunen sind unter Einhaltung der Sicherheits- und Schutzbestimmungen als Ausfluss der Corona-Pandemie mit Einschränkungen wieder geöffnet.

Wir bitten alle Anlieferer zwingend nachstehende Verfahrensregeln zu berücksichtigen:

  • Wegen des zwingenden Kontaktverbots dürfen jeweils nur einzelne Fahrzeuge bzw. Personen auf den Wertstoffhöfen eingelassen werden. Der Abfluss eventueller Rückstaus erfordert ein diszipliniertes Verhalten hinsichtlich der jeweiligen verkehrstechnischen Gegebenheiten vor Ort.
  • Die Bürger/Innen bitten wir die Vorgaben der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung strikt einzuhalten. Dies gilt insbesondere für die Abstandsregelung (min. 1,50 m).
  • Den strikten Anweisungen des Betriebspersonals vor Ort ist Folge zu leisten.
  • Zum Schutze aller bitten wir bei der Anlieferung eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
  • Aufgrund der zu erwartenden längeren Wartezeiten sollten Anlieferungen nur in zwingend notwendigen Fällen erfolgen und stattdessen die regelmäßigen Abfuhren (Altpapier, Gelbe Säcke und Restabfall) sowie unser System zur Abfuhr von Sperrabfall auf Abruf bevorzugt in Anspruch genommen werden. Die Bauschutt-Recyclinganlage der Fa. Juchem (Steinbruch Niederwörresbach) ist darüber hinaus ebenfalls für Anlieferungen geöffnet.

Um dem zu erwartenden Andrang an den wiedereröffneten Abfall-Wertstoffannahmestellen Idar-Oberstein und Rhaunen abzufedern, werden vorerst für den Monat Mai die dortigen Öffnungszeiten bis 15:00 Uhr verlängert.

 

Schadstoffsammlung für Problemabfälle

Nachdem die ersten Termine situationsbedingt ausgesetzt werden mussten, wird die mobile Schadstoffsammlung beginnend mit dem 09.05.2020 wieder kreisweit aufgenommen (gemäß den bestenden Abfuhrplänen).

Wegen des zwingenden Kontaktverbots und einzuhaltender Abstandsregelungen bitten wir Sie ausdrücklich im Interesse des Gesundheitsschutzes die zwingende Notwendigkeit vor einer Anlieferung vorab zu prüfen.

Die Möglichkeit der Anlieferung von Problemabfällen aus Privathaushalten (in haushaltsüblichen Mengen) direkt am Sonderabfallzwischenlager der Hunsrück-Sondertransport-GmbH (HSTG) besteht fortan wieder jeweils am letzten Freitag im Monat in der Zeit von 13:00-17:00 Uhr.

Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe müssen direkt einen Termin beim Entsorgungsunternehmen vereinbaren (Tel.: 06782/9980-0).

 

Kompostaktion 2020

Aufgrund der aktuellen Situation und zur Minimierung des Infektionsrisikos entfallen die drei Abgabetermine für Gratis-Kompost.

 

 

Bitte informieren Sie sich derzeit regelmäßig auf unseren Seiten sowie mittels unserer Abfall-App über eventuelle Entwicklungen, wir danken für Ihr Verständnis!

 

Bei Fragen und Anregungen können Sie sich direkt telefonisch unter 06782/9989-22, per Mail an abfallberatung@egb-bir.de oder über das Kontaktformular an unsere Abfallberatung wenden.

Wichtige Formulare und Informationen im Schnellzugriff:

Änderungsanzeigen
Zahlungsmöglichkeiten
Abfall-ABC