Abfallbetriebe des
Nationalparklandkreises Birkenfeld

Aktuelles

Abfallentsorgung bei kurzfristigen Verkehrshindernissen und Sperrungen

Im Laufe des Jahres kommt es z. B. durch (kurzfristige) Straßenbauarbeiten oder sonstigen Sperrungen (bspw. bei Märkten) immer wieder vor, dass vereinzelte Straßen und Bereiche nicht anfahrbar sind. Für eine möglichst reibungslose Entsorgung der Abfälle bitten wir daher auf folgendes zu achten:

Gemäß § 14 Abs. 7 der Abfallwirtschaftssatzung haben bei Straßenbauarbeiten oder sonstigen Straßensperrungen die Überlassungspflichtigen die Abfallbehältnisse an die nächste befahrbare Straße zu verbringen.

Für die Bürgerinnen und Bürger bedeutet dies, dass sämtliche Abfälle (Altpapier, Gelbe Säcke, Restabfallgefäße sowie Sperrabfall) in einem für die Sammelfahrzeuge anfahrbaren Bereich bereitgestellt werden müssen.

Die Restabfallgefäße sind nach der Leerung wieder von der öffentlichen Verkehrsfläche zu entfernen und zu sichern.

Sind uns die Behinderungen frühzeitig bekannt, informieren wir möglichst schon im Vorfeld über evtl. Änderungen bei der Abfallabfuhr.

 

Bei Fragen und Anregungen können Sie sich direkt telefonisch unter 06782/9989-22, per Mail an abfallberatung@egb-bir.de oder über das Kontaktformular an unsere Abfallberatung wenden.

Wichtige Formulare und Informationen im Schnellzugriff:

Änderungsanzeigen für Bestands- und Neukunden
Zahlungsmöglichkeiten
Abfall-ABC