Abfallbetriebe des
Nationalparklandkreises Birkenfeld

Aktuelles

Parkende Fahrzeuge und Grünwuchs können die Abfallabfuhr behindern

Da es in jüngster Zeit durch im Straßenbereich parkende Fahrzeuge des Öfteren zu Problemen bei der Abfallabfuhr kam, weisen wir darauf hin, dass für die Abfallsammelfahrzeuge stets eine Durchfahrtsbreite von min. 3,55 m bei Straßen ohne Gegenverkehr und min. 4,75 m bei Straßen mit Gegenverkehr ständig vorhanden sein sowie ein seitlicher Sicherheitsabstand von min. 0,5 m zu festen Hindernissen (z.B. parkende Autos) eingehalten werden muss.

Außerdem muss die Durchfahrtshöhe min. 4 m betragen, da bei einer Kollision (z.B. mit einem Hausdach oder Ästen) sicherheitstechnisch wichtige Bauelemente wie Elektro- oder Hydraulikleitungen beschädigt werden können.

Eine ordnungsgemäße Abfallentsorgung kann also nur dann stattfinden, wenn die für Abfallfahrzeuge vorgeschriebene Durchfahrtsbreite sowie die Durchfahrtshöhe gegeben sind.

Wir bitten deshalb alle Bürger, beim Abstellen von Fahrzeugen die Abfuhrtermine zu beachten und am Straßenrand wachsenden Bäume, Hecken oder Sträucher regelmäßig zurückzuschneiden.

 

Bei Fragen und Anregungen können Sie sich direkt telefonisch unter 06782/9989-22, per Mail an abfallberatung@egb-bir.de oder über das Kontaktformular an unsere Abfallberatung wenden.

Wichtige Formulare und Informationen im Schnellzugriff:

Änderungsanzeigen
Zahlungsmöglichkeiten
Abfall-ABC